Infos für Gruppen und Schulklassen

+++ für den Eislauf selbst ist keine Anmeldung notwendig, nur für die Leihschuhe +++

                     

Anmeldung für Leihschlittschuhe erwünscht / Reservierung leider nicht möglich

 

Liebe Klassenlehrer,

falls Sie für Ihre Klasse Leihschlittschuhe benötigen, freuen wir uns riesig, wenn Sie uns 1 Woche vor dem Besuch mit ihrer Klasse eine detaillierte Infomail senden.

Für den Fall von Überbuchung melden wir uns bei Ihnen und schlagen einen weniger frequentierten Termin vor.

 

Die Mail sollte enthalten

  • Ihren Namen mit Kontaktdaten (Mail, Handy)
  • Besuchsdatum
  • Schul- und Klassennamen
  • Anzahl der Schüler mit jeweiliger Schuhgröße

Bitte senden Sie die Mail via Kontakt.

 

Die Mail stellt eine Anmeldung, aber keine Reservierung dar.

 

Zur leichteren Organisation gibt es für Schulklassen folgende

verpflichtende Regelungen:

 

Bezahlung:

  • Der Klassenleiter bezahlt für die komplette Gruppe! Geld bitte vorher einsammeln, damit wir Sie zügig bedienen können und die Wartezeit für alle so kurz wie möglich ist.

 

Kaution:

  • Der Klassenleiter hinterlegt 100 € in bar + ein Ausweisdokument. Die einzelnen Schüler benötigen dann keine Kaution mehr.
  • Diese Kaution wird per Beleg bestätigt und bei Rückgabe aller Schuhe wieder ausgehändigt
  • Die Kaution kann nicht mit der Leihgebühr verrechnet werden

 

Abholung:

 

Bitte bedenken Sie, dass auch andere Schulklassen teils ohne Anmeldung zum Eislauf kommen. Wer zuerst kommt, wird zuerst bedient. Kommen Sie daher möglichst 30 min vor Beginn des Eislaufes zum Schlittschuhverleih und haben Kaution und Leihgeld schon vorbereitet.

Mit Ihrer Hilfe können wir eine Klasse in kürzester Zeit komplett ausstatten und Sie sind schneller auf dem Eis.

 

Rückgabe:

 

Im Sinne einer schnellen und unkomplizierten Abwicklung ist es zwingend notwendig, dass die Schuhe klassenweise geschlossen zurückgegeben werden.

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!